Ski, alpin

Leider haben die meisten der aktiven Rennläufer im Bereich Ski-Alpin inzwischen Ihre sportliche Laufbahn beendet und auch das Renntraining für Kinder und Jugendliche wurde vorübergehend, mangels Interesse eingestellt. Tradition hat aber unsere Ortsmeisterschaft, die, sofern es die Schneelage ermöglicht, jährlich Ende Januar am Osterbrünndl-Hang abgehalten wird. Regen Zuspruch findet auch das jährliche Skiwochenende am Wildkogel im Pinzgau.

Skiwochen-ende am Wildkogel 2018

 

Knapp 50 Skifahrer machten sich auch dieses Jahr wieder auf in den Pinzgau zum traditionellen Skiwochenende. 

Leider hat es Petrus dieses Jahr mit dem Schnee zu gut mit uns gemeint. Am Samstagnachmittag herrschten zwar noch relativ gute Bedingungen als sich der Nebel lichtete und die sonne herauskam. Am Sonntag war jedoch in der Gipfelregion wegen Schneesturm mit Windstärken bis zu 130 km/Std. kein Ski- und Liftbetrieb möglich. Die Skifahrer mussten sich mit einer Abfahrt ab der Mittelstation begnügen. 

Nichts desto trotz ließen sich die Teilnehmer weder am Samstagabend beim „Koch Sigi“ noch am Sonntag durch das Wetter die Stimmung verderben. So traten wir , gestärkt nach der traditionellen Würstlbrotzeit, die Heimreise an. Wie alle Jahre, sicher und bestens chauffiert vom Toni erreichten wir wieder die Heimat.

Impressionen vom jährlichen Skiwochenende am Wildkogel:

Ski, nordisch

Das Skilanglaufen wird von einigen begeisterten Individualisten im Verein betrieben und es werden auch gemeinsame Langlaufwanderungen durchgeführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karl Zahlauer